My Secret Weapon: 1.b3

Art.Nr.:
31101
Lieferzeit:
ca. 1-2 Tage ca. 1-2 Tage (Ausland abweichend)
34,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

My Secret Weapon: 1.b3

von  Wesley So
Sprachen: Englisch
ISBN: 978-3-86681-651-0
Lieferung: Post
Niveau: Fortgeschritten Turnierspieler Profi
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands
 

In ingesamt 9 Videoclips erklärt So im Gespräch mit IM Oliver Reeh seine Sicht der Strategie von Weiß nach den vier wichtigsten schwarzen Antworten: 1...e5, 1...d5 (2.Sf3!), 1...c5 und 1...Sf6. Häufig ergeben sich dabei durch Zugumstellungen Eröffnungen wie Damen- oder Nimzoindisch im Anzug, in denen Weiß schlicht und ergreifend ein wertvolles Tempo mehr hat. Ebenfalls möglich sind Übergänge zu Englisch, und auch hier erweist sich 1.b3 als sehr vorteilhaft für Weiß - sein Läufer kommt eben immer zuerst auf die lange Diagonale!Der Nimzowitsch-Larsen-Angriff mit 1.b3 (oder 1.Sf3 nebst 2.b3) ist ein System, das von den Theoretikern ziemlich vernachlässigt wurde, sich aber in den Händen des versierten Turnierspielers als tödliche Waffe erweisen kann. Sogar Bobby Fischer probierte diese Eröffnung in diversen Partien anstatt seines geliebten 1.e4, und ihr größter Verfechter war der legendäre dänische Großmeister Bent Larsen. Mittlerweile ist 1.b3 auch in der Weltelite unserer Tage angekommen, und nun hat sich für ChessBase ein moderner Spitzenspieler des Themas angenommen: kein Geringerer als Top-Ten-Großmeister Wesley So!

Neben Plänen und Ideen in den einzelnen Varianten nach 1.b3 vermittelt diese DVD vor allem Einblicke in die ganz persönliche Bewertungskriterien eines Topgroßmeisters. Zum Beispiel erfährt man, dass So das Läuferpaar besonders schätzt, aber auch gegnerische Doppelbauern (Lb2 x Sf6!). Stellungsverständnis und Eröffnungswissen Hand in Hand, vermittelt von einem der ganz Großen unserer Zeit: Erweitern Sie Ihren schachlichen Horizont mit GM Wesley So und 1.b3!

• Videospielzeit: 2 Std. 50 min 
• Mit Analysen von Wesley So
• Extra: Datenbank mit weiteren Modellpartien
• Mit ChessBase Reader

Systemvoraussetzungen

Mindestens: Dual Core, 2 GB RAM, Windows 7 oder 8.1, DirectX11, Grafikkarte mit 256 MB RAM, DVD-ROM-Laufwerk, Windows Media Player 9, Chessbase14/Fritz 16 oder mitgelieferter Reader und Internetverbindung zur Programmaktivierung. Empfohlen: PC Intel i5 oder AMD Ryzen 3 (Quadcore), 4 GB RAM, Windows 10, DirectX11, Grafikkarte mit 512 MB RAM oder mehr, 100% DirectX10-kompatible Soundkarte, Windows Media Player 11, DVD-ROM Laufwerk und Internetzugang Internetverbindung zur Programmaktivierung.

Diesen Artikel haben wir am Freitag, 09. Februar 2018 in den Shop aufgenommen.