Weltmeisterlich

 
Alle Weltmeisterschaften

Der Inhalt der DVD auf einen Blick:

  • pro WM-Match einen Einleitungstext incl. Bilder
  • Kurzbiographien aller Weltmeister und Herausforderer
  • über 2200 Partien, davon mehr als die Hälfte kommentiert
  • umfangreiches Videomaterial von rund 4 GB
  • Trainingsdatenbank von Karsten Müller
  • ChessBase Reader
49,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Garry Kasparov: How I became World Champion Vol. 1 (1973-1985)
Garry Kasparov war der beste Spieler der Schachgeschichte. Sein Aufstieg zur Weltspitze war kometenhaft. Den Weltmeistertitel holte er gleich im ersten Anlauf - wenn man den abgebrochenen Titelkampf von 1984 einmal außer Acht lässt. Er war damit der jüngste Weltmeister aller Zeiten. Von 1985 bis 2000 hielt Kasparov den Titel - 15 Jahre lang -, verteidigte ihn mehrfach gegen Anatoly Karpov, gegen Nigel Short, gegen Viswanathan Anand, bis er ihn schließlich gegen Vladimir Kramnik verlor. Aber auch danach dominierte Kasparov das internationale Schach und blieb bis zu seinem Rücktritt im Jahr 2005 Erster der FIDE-Weltrangliste. Seine Rekord-Wertungszahl von 2851 wurde bis zur Aufnahme dieser DVD im Oktober 2012 nicht gebrochen.
39,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Die schönsten Partien der Schachgeschichte Band 3
Die großen Momente und die kleinen Anekdoten der Schachgeschichte: wer wüsste besser davon zu berichten als Dr. Helmut Pfleger?

Die neue und dritte DVD widmet Dr. Helmut Pfleger einer Auswahl von zehn der besten und wichtigsten Partien der jüngeren und jüngsten Schachgeschichte. Beginnend mit der fünften und vorentscheidenden Partie im WM-Kampf Kramnik-Anand (Bonn 2008) und der letzten Partie des WM-Matches Topalov-Anand (Sofia 2010) spannt er den Bogen über Gustafssons Gewinnpartie gegen Efimenko beim EM-Sieg der deutschen Nationalmannschaft (Halkidiki 2011) bis hin zu noch ganz frischen Glanzpartien von Weltmeisterin Hou Yifan (Girbaltar Open 2012) sowie des aktuell Zweiten der Weltrangliste, Levon Aronian (Wijk aan Zee 2012).



 
29,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Die schönsten Partien der Schachgeschichte Band 2
Die großen Momente und die kleinen Anekdoten der Schachgeschichte: wer wüsste besser davon zu erzählen als Dr. Helmut Pfleger?


Auf der zweiten DVD stehen u.a. Klassiker von Wilhelm Steinitz, Emanuel Lasker, José Capablanca, Aaron Nimzowitsch und Siegbert Tarrasch auf dem Programm. Dazu Meisterwerke des modernen Spitzenschachs von Garry Kasparow, Vladimir Kramnik, Peter Leko, Alexei Shirov und Anatoly Karpow. Dr. Helmut Pfleger präsentiert Ihnen diese Meisterpartien Zug um Zug auf dem Brett und schöpft in seinem synchron ablaufenden Vortrag aus seinem über viele Jahre gewachsenen Schachwissen. Dabei geht er stets auch auf den historischen Kontext der Partien ein und skizziert pointiert und gekonnt die unterschiedlichen Charaktere der Schachgrößen. Diese vielleicht einzigartige Kombination aus schachlicher und erzählerischer Kompetenz machen Dr. Pflegers DVDs zu einer Freude für jeden Schachfan.
29,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Die schönsten Partien der Schachgeschichte Band 1
Die großen Momente und die kleinen Anekdoten der Schachgeschichte: wer wüsste besser davon zu erzählen als Dr. Helmut Pfleger?



Erleben Sie auf dieser DVD anhand der besten Spieler der Geschichte mit, wie sich der Charakter des Schachspiels im Laufe von über 150 Jahren gewandelt hat. Angefangen beim letzten Vertreter der romantischen Schachschule Adolf Anderssen und dem Perfektionisten Akiba Rubinstein über die Weltmeister Alexander Aljechin, Michail Tal, Bobby Fischer, Anatoly Karpow und Garry Kasparow.

 
29,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
How to play the Najdorf Vol. 1
For Garry Kasparov this added up to experience with the Najdorf at the very highest levels of chess. For chess amateurs and professionals alike it is a great moment when the world‘s leading expert shares all the secrets in his favourite opening. In part one Garry Kasparov introduces the various sub-systems of the Najdorf, including the central “Poisoned Pawn” variation. The development of each line is placed in historical perspective and examined in great depth, with Kasparov‘s characteristic intensity. More than two 2.5 hours of fi rst-class private tuition. The package includes the latest ChessBase 9.0 Reader, a big reference database featuring more than 16,000 Najdorf games, as well as a complete opening book that can be used to practice what you have learnt with Fritz.

Nur auf Englisch lieferbar!

29,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
How to play the Queen's Gambit
Kasparov does not just work through the variations one by one – fl uent transitions make the chess students understand the ideas and see new connections. Even people who don’t actually play this opening will benefit enormously from Kasparov’s explanations, learning from this genius’s vast knowledge of the game and his views on chess history. More than three hours of first-class private tuition. The package includes the latest ChessBase 9.0 Reader, a big reference database featuring more than 100,000 Queen’s Gambit games.

Nur auf Englisch lieferbar!
29,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weltmeister Fischer
Dr. Robert Hübner hat Fischers größte und bekannteste Publikation, „Meine sechzig denkwürdigen Partien“ unter die Lupe genommen. Nach einer Einleitung folgen über 130 Stellungsfragmente, in denen Hübner Kommentare oder Ergänzungen zu Fischer Analysen vorlegt. Die Krönung dieser Datenbank sind eine „Zusammenfassende Charakterisierung von Fischers Spielauffassung“ und eine „Inhaltsübersicht in Stichworten“
29,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Die größten Turniere der Schachgeschichte
Die größten Turniere der Schachgeschichte Von 1851 bis 1986 Es gibt Städtenamen, die beim Schachspieler ganz bestimmte Assoziationen wecken. Ob Hastings, Wijk aan Zee, Karlsbad, Tilburg oder Bugojno – das sind zwar kleine Orte, aber eben Namen großer Schachturniere. Natürlich haben die größten Turniere ebenso in den Metropolen der Welt stattgefunden. Den Anfang bildete London 1851, wo Adolf Anderssen seinen größten Triumph feierte. In den Siegerlisten findet man regelmäßig die Topspieler ihrer Zeit wieder, so Morphy (New York 1857), Steinitz (Wien 1873), Lasker (u.a. London 1899 und New York 1924), Capablanca (u.a. San Sebastian 1911), Aljechin (u.a. Bled 1931) usw.
29,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fritztrainer - Master Class Band 01: Bobby Fischer
 Auf dieser DVD führt Ihnen ein Expertenteam die Facetten der Schachlegende vor und zeigt Ihnen die Gewinntechniken und Strategien des 11. Weltmeisters. Großmeister Dorian Rogozenco stellt die Eröffnungen Fischers vor und zeichnet die Entwicklung seines Repertoires nach. Welche Varianten spielte Fischer und welche Quellen nutzte er, um sich gegen die sowjetischen Spitzenspieler zu wappnen? Mihail Marin demonstriert anhand von Partien gegen Spassky, Taimanov u.a. den speziellen Stil Fischers und erläutert die strategische Sonderbegabung des 11. Weltmeisters. Karsten Müller ist nicht nur ein international führender Endspiel-Experte sondern auch ein ausgewiesener Fischer-Kenner. Seine kongenialen Videoanalysen der legendären „Fischer-Endspiele“ gibt es nur auf dieser DVD
29,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Master Class Band 2: Mihail Tal
 Mit dieser DVD erhält man über Mihail Tals Partien einen einzigartigen Zugang zum Reich der Schachtaktik. Tals Kollegen nannten ihren Taktik-Guru den „Magier“, denn wie von Zauberhand fügten sich scheinbar unverständliche Züge am Ende zum erfolgreichen Ganzen. Doch auch auf dem Gebiet der Strategie und im Endspiel war Tal ein Meister seines Fachs. Dorian Rogozenco, Mihail Marin, Oliver Reeh und Karsten Müller stellen den 8. Schachweltmeister und seine Eröffnungen, sein Verständnis der Schachstrategie, seine Endspielkunst und nicht zuletzt seine unsterblichen Kombinationen in Videolektionen vor und laden im interaktiven Test zum Mitkombinieren ein. Die DVD enthält zudem alle Partien von Mihail Tal, viele davon kommentiert, mit Erläuterungen und Turniertabellen.
29,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Moderne Klassiker Band 1 von Dr. Helmut Pfleger, Vlastimil Hort
 Keiner hat wohl das Schach in der breiten öffentlichen Wahrnehmung so geprägt, wie das Kommentatoren-Duo Vlastimil Hort und Dr. Helmut Pfleger. 15 Jahre lang kommentierten die beiden Großmeister live im Fernsehen Schachpartien auf sehr unt erhaltsame, aber dennoch kenntnisreiche Weise. Hort und Pfleger haben mit ihren Fernsehauftritten das Schach weit über die Schachgemeinde hinaus bekannt gemacht. Auf dieser DVD ist das legendäre Duo noch einmal vereint und präsentiert auf bewährte Art und Weise Glanzstücke der jüngeren Turniergeschichte. Die beiden früheren Weltklassespieler erklären leicht und locker, worum es in den jeweiligen Partien geht, und zeigen, dass Schach mit ihnen vor allem eines ist – niemals langweilig. In diesem 1. Band werden Glanzpartien von Spielern wie Najdorf, Petrosian, Tal, Spasski und Fischer vorgestellt. Mit interaktivem Taktiktest.

• Videospielzeit:6 Std. 48 Min. (Deutsch) 
• Interaktiver Abschlusstest mit Videofeedback 
• Mit CB 12 – Reader

29,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Moderne Klassiker Band 2 von Dr. Helmut Pfleger, Vlastimil Hort
 Keiner hat wohl das Schach in der breiten öffentlichen Wahrnehmung so geprägt, wie das Kommentatoren-Duo Vlastimil Hort und Dr. Helmut Pfleger. 15 Jahre lang kommentierten die beiden Gr oßmeister live im Fernsehen Schachpartien auf sehr unt erhaltsame, aber dennoch kenntnisreiche Weise. Hort und Pfleger haben mit ihren Fernsehauftritten das Schach weit über die Schachgemeinde hinaus bekannt gemacht. Auf dieser DVD ist das legendäre Duo noch einmal vereint und präsentiert auf bewährte Art und Weise Glanzstücke der jüngeren Turniergeschichte. Die beiden früheren Weltklassespieler erklären leicht und locker, worum es in den jeweiligen Partien geht, und zeigen, dass Schach mit ihnen vor allem eines ist – niemals langweilig. In diesem zweiten Band werden Glanzpartien von Spielern wie Kasparov, Kramnik, Anand, Aronian oder Carlsen vorgestellt. Mit interaktivem Taktiktest.

• Videospielzeit:7 Std. 29 Min. (Deutsch) 
• Interaktiver Abschlusstest mit Videofeedback 
• Mit CB 12 – Reader

29,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Master Class Band 3: Alexander Aljechin
Dank vieler fantastischer Angriffspartien gilt der vierte Schachweltmeister Alexander Aljechin bis heute geradezu als Angriffsgenie. Spätestens bei seinem WM-Sieg 1927 über Capablanca konnte die Schachwelt aber sehen, dass der gebürtige Russe – zu diesem Zeitpunkt bereits nach Frankreich ausgewandert – auch technische Stellungen ganz ausgezeichnet zu behandeln wusste. Der Erfolg über Capablanca kam dennoch überraschend, denn der Kubaner galt praktisch als unbezwingbar.
29,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Master Class Band 5: Emanuel Lasker
Man wird den Namen Emanuel Lasker immer mit seinen unglaublichen 27 Jahren auf dem Schachthron in Verbindung setzten. 1894 hatte sich der damals 25-Jährige den Weltmeistertitel von Wilhelm Steinitz geholt, die Rekordzeit endete erst, als Lasker 1921 die Überlegenheit von Jose Raul Capablanca anerkennen musste. Aber der bisher einzige deutsche Weltmeister hat nicht nur jahrelang die Herausforderer in die Schranken gewiesen, er gewann auch die größten Turniere seiner Zeit, teils mit enormen Vorsprung. Die spannende Frage lautet, wie hat er das gemacht? Früher gab man häufig die Antwort: mit Psychologie und Glück. Aber dieser These haben ernstzunehmende Autoren glaubwürdig widersprochen, Laskers Geheimnisse sind offenbar woanders zu suchen.
29,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Master Class Band 6: Anatoly Karpov
Als Anatoly Karpov mit 11 Jahren zur Botvinnik-Schachschule eingeladen wurde, fällte der „Patriarch“ ein vernichtendes Urteil: „Der Junge hat keine Ahnung vom Schach und daher gibt es für ihn auf keinen Fall irgendeine Zukunft als Schachspieler.“ Selten war das Urteil über ein Schachtalent falscher als dieses. 
29,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Master Class Band 7: Garry Kasparov
Das Talent von Garry Kasparov wurde schon frühzeitig erkannt, aber spätestens, als er sich im Alter von nur 15 Jahren für die renommierte UdSSR-Landesmeisterschaft qualifizierte, galt er auch weltweit als möglicher kommender Weltmeister. Doch auf dem Weg zum Weltmeister-Thron musste Kasparov viele Widerstände überwinden. 
29,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Master Class Band 8: Magnus Carlsen
Auf dieser DVD erklären Experten wie Mihail Marin, Karsten Müller, Oliver Reeh und Niclas Huschenbeth das Spiel des 16. Weltmeisters der Schachgeschichte. Sehen Sie, welche Eröffnungen Carlsen wählt, um seinen Gegner im Mittelspiel strategisch zu überspielen oder ein vorteilhaftes Endspiel zu erhalten. Lassen Sie sich erklären, wie Carlsen in scheinbar ausgeglichenen Endspielen immer wieder Ansatzpunkte findet, um seinen Gegnern Probleme zu bereiten.
29,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lorin Da Costa: Chess Prodigies Uncovered: Sergey Karjakin
TOP
 Sie sind am Zug! Die neue Fritz-Trainer-Generation

Interaktiv, kommunikativ und effizient. Das ist das Markenzeichen des neu entwickelten Trainingsformates von ChessBase. Werden Sie vom Zuschauer zum Akteur! Beantworten Sie jede Frage Ihres Trainers durch Eingabe eines Lösungszuges. Egal, ob Sie ins Schwarze treffen oder nicht: Ihr Trainer gibt Ihnen Feedback. So prägen sich Ihnen die Varianten und Motive Zug für Zug ein!

27,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weltmeister Emanuel Lasker
Emanuel Lasker wurde 1894 Schachweltmeister und behielt diesen Titel bis 1921. Allein schon diese fast unvorstellbaren 27 Jahre auf dem Schachthron haben Lasker einen ganz besonderen Platz in der Schachgeschichte verschafft. Laskers phantastische Serie an Turniererfolgen, die auch nach dem Verlust des WM-Titels - ganz wie heute bei Kasparov - nicht abriss, musste seine besondere Stellung in der Schachwelt noch verstärken. Laskers Spielstil wurde von seinen Zeitgenossen nicht verstanden, und auch heute halten sich Vorurteile und Fehleinschätzungen hartnäckig. In der ChessBase-Biographie wird deshalb vor allem Laskers schachliches Wirken unter die Lupe genommen.
25,50 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weltmeister Aljechin
Alexander Aljechin dominierte die Schachszene von 1927 bis zu seinem Tode im Jahre 1946. Historische Bild-Dokumente lassen den vergangenen Meister wieder lebendig werden. Aktuelle Videos erzählen, was heutige Goßmeister am ehemaligen Weltmeister schätzen, über den Weltmeister Garry Kasparov sagt: "Mein schachliches Vorbild ist Alexander Aljechin.
25,50 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weltmeister Capablanca
Der Kubaner Jose Raul Capablanca, Schachweltmeister von 1921-1927, galt in seiner besten Zeit als nahezu unschlagbar und erhielt den Beinamen „Schachmaschine“. Selbst seine Kollegen auf dem Schachthron nannten ihn „Genie“ (Aljechin) bzw. „größten Spieler der gesamten Schachgeschichte“ (Fischer). Diese CD ist unter Mitarbeit verschiedener Autoren zustande gekommen.
24,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Paul Morphy - Genie und Mythos

Die Schachgeschichte kennt viele wundersame Storys, doch alle werden vom kometenhaften Aufstieg Paul Morphys in den Schatten gestellt. In nur zwei Jahren aktiven Wirkens hatte der Amerikaner die stärksten Spieler seiner Zeit besiegt und konnte sich als inoffizieller Weltmeister feiern lassen.

Der Rücktritt auf dem Höhepunkt seines Ruhmes, einige nie ganz geklärte Lebensumstände und sein tragisches Ende machten ihn vollends zur legendären Gestalt.

Die ChessBase-CD bietet neben einer ausführlichen Biographie und einer speziellen Taktikdatenbank vor allem auch Analysen des Spielstils von Morphy. Die GMS Karsten Müller und Rainer Knaak gehen der interessanten Frage nach: „Worin war Morphy seinen Zeitgenossen überlegen?“

  • Alle Features auf einen Blick
  • über 450 Morphy-Partien
  • Biographie von Thomas Eichhorn
  • viele Zeitgenössische Bilder
  • Spielerportrait von GM Karsten Müller
  • Spielerportrait von GM Rainer Knaak
  • Taktikdatenbank von GM Karsten Müller
24,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
William Steinitz - Der erste Schachweltmeister
Der erste Weltmeister der Schachgeschichte war Willhelm Steinitz, der 1886 gegen Zukertort gewann und den Titel bis 1894 hielt. Steinitz gilt als Begründer der positionellen Schule. Viele seiner Lehrsätze haben ihre Gültigkeit bis heute nicht verloren.
24,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Weltmeister Michail Tal
Das rasante Tempo, mit dem der junge Tal Ende der 50er Jahre die Weltspitze im Sturm nahm und 1960 von Botvinnik den Weltmeistertitel eroberte, genügte schon allein, um ihm einen ganz besonderen Platz in der Schachwelt zu sichern. Doch noch mehr war es die Art seines Angriffsspiels, die ihm die Herzen der Schachliebhaber in aller Welt eroberte. So wurde Tal trotz seiner kurzen Amtszeit auf dem Schachthron schon zu Lebzeiten zur Legende.
24,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 34 (von insgesamt 34 Artikeln)